Erste Schritte

1 – Laden Sie die Audirvana-Anwendung herunter und starten Sie sie.

Sie haben die Testversion von Audirvana heruntergeladen (Testen). Führen Sie die ausführbare Datei aus und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. Während der Installation wird Ihr Computer neu gestartet, um die Elemente zu konfigurieren, die für die ordnungsgemäße Funktion von Audirvana erforderlich sind. Der Vorgang darf nicht unterbrochen werden. Sobald die Anwendung gestartet ist, erhalten Sie eine 30-tägige kostenlose Testversion und können Ihre Audirvana-Lizenz jederzeit erwerben.

2 – Geben Sie an, wo sich Ihre Musik befindet.

Klicken Sie auf das Zahnradsymbol oben rechts im Audirvana-Logo (oder auf im Hauptmenü der Anwendung).

Öffnen Sie für Ihre lokalen Dateien den Abschnitt Mediathek. Drücken Sie die Taste „+“, um das Verzeichnis mit Ihrer Musik zu finden, das auf Ihrem Computer oder Netzwerk zugänglich ist. Sie können jederzeit weitere Verzeichnisse hinzufügen. Es ist auch möglich, Ihr iTunes-Verzeichnis zu synchronisieren.

Um einen Streaming-Dienst zu integrieren, gehen Sie zum Abschnitt Streaming und wählen Sie aus den HD-Partnerdiensten denjenigen aus, bei dem Sie abonniert sind (oder den Sie abonnieren möchten). Verbinden Sie sich mit Ihren Anmeldedaten für diese Dienste.

3 – Konfigurieren Sie Ihre Audiogeräte.

Klicken Sie auf das Lautsprechersymbol unten rechts auf dem Bildschirm, um Audirvana mitzuteilen, auf welchem Audiosystem Sie Ihre Musik hören möchten. Im Dropdown-Menü finden Sie alle von Audirvana erkannten Systeme. Der Pfeil neben dem ausgewählten System führt Sie zu den Konfigurationseinstellungen dieses Geräts.

4 – Drücken Sie die Wiedergabetaste und genießen Sie Ihre Musik.

Sie können nun in Ihrer Musiksammlung nach Titeln suchen und mit der Wiedergabe Ihrer Songs beginnen. Beachten Sie, dass die Anwendung exklusiven Zugriff auf Ihr Audiogerät hat, wodurch andere Anwendungen wie Skype, Facetime oder Youtube stumm geschaltet werden. Aus diesem Grund können Sie mit der Stopptaste in der Wiedergabeleiste diesen exklusiven Zugriff unterbrechen.

5 – Erstellen Sie Playlists, um Ihre Musikstücke nach Ihren Wünschen zu organisieren.

Zusätzlich zur Standard-Playlist können Sie „manuelle“ Playlists erstellen, in die Sie die Songs Ihrer Wahl ziehen können, oder „smarte“, die Ihre Songs nach von Ihnen definierten Kriterien gruppieren (Genre, Auflösung oder Audioformat, Datum hinzugefügt usw.). Klicken Sie auf die Schaltfläche „+“ rechts neben „Playlists“ auf der linken Seite der Benutzeroberfläche, wählen Sie die Art der Playlist aus und benennen Sie sie durch Rechtsklick um.

Es ist auch möglich, Playlists von einem Partner-Streaming-Service zu importieren und zu erstellen.

Unsere erweiterten Tutorials finden Sie auf dem Audirvana YouTube-Kanal:

FAQ

Audirvana-Version

Was ist die neueste Version von Audirvana?

Die neueste Version von Audirvana für macOS ist 3.5.

Ist Audirvana für Mac mit Catalina kompatibel?

Ja, Audirvana 3.5 für Mac (seit 3.5.23) ist 100% kompatibel mit Catalina.

Die Benutzer können weiterhin die iTunes-Synchronisation und den iTunes Integrated Mode (jetzt Musik in macOS Catalina) verwenden.

Was ist der Unterschied zwischen Audirvana und Audirvana plus?

Kein. Wir haben uns entschieden, unsere Software einfach „Audirvana“ und mehr „Audirvana plus“ zu nennen. Wir hatten das „Plus“ ursprünglich hinzugefügt, weil wir eine Premium-Version der Anwendung in Erwägung gezogen hatten. Doch im Laufe der Zeit schien die Deaktivierung der Funktionen, um zwei Leistungsstufen zu unterscheiden, ein künstlicher Schritt. Nun ist dieses „Plus“ nutzlos und schafft bei einigen unserer Kunden Verwirrung. Audirvana ist unsere Marke und unser Produkt, ein Punkt, der alles ist.

Empfohlene Konfiguration

Was sind die minimalen Systemanforderungen?

Audirvana Plus erfordert mindestens:

  • Einen 64-Bit-Mac (ausgestattet mit einem Core 2 Duo Prozessor oder höher)
  • OS X 10.9 (Macericks) oder höher
  • Mindestens 2 GB RAM

Für ein besseres Erlebnis wird folgendes System empfohlen:

  • 4 GB RAM oder mehr

Lizenzerwerb und -verwaltung

Auf wie vielen Computern kann ich Audirvana Plus mit nur einer Lizenz installieren?

Gemäß der Lizenzvereinbarung ist es dem Lizenznehmer gestattet, „ eine zweite Kopie der Software zur ausschließlichen Nutzung auf einem Laptop oder Personalcomputer anzufertigen, vorausgesetzt, dass die auf diesem Laptop oder Personalcomputer installierte Software nicht gleichzeitig mit der Software auf dem Hauptcomputer verwendet wird.

Um Audirvana auf Ihrem zweiten PC unter macOS zu installieren, können Sie wie beim ersten vorgehen:

1) Installieren Sie die Testversion;

2) Entsperren Sie es, indem Sie Ihren gleichen Lizenzschlüssel laden.

Wo befindet sich mein Lizenzschlüssel?

Haben Sie die E-Mail von 2Checkout nach Ihrem Kauf erhalten?

Es enthält Ihren Lizenzschlüssel, den Sie eingeben, um die Testversion von Audirvana freizuschalten.

Weitere Informationen finden Sie in derInstallationsanleitung.

Ich habe meinen Lizenzschlüssel verloren, wo kann ich eine Kopie erhalten?

Am einfachsten suchen Sie ihn in der E-Mail von Avangate, die Sie nach Ihrem Kauf erhalten haben. Sie enthält Ihren Lizenzschlüssel.

Ansonsten finden Sie ihn direkt auf avangate.com:

Gehen Sie zu https://www.2checkout.com und dann auf „Support“.

Dann auf „Shopper Login“.

Sie benötigen die für den Kauf verwendete E-Mail-Adresse und Ihre Bestellnummer.

Und Sie haben dann Zugriff auf Ihren Lizenzschlüssel.

Wie übertrage ich eine Lizenz auf meinen neuen Mac?

Um Audirvana von einem Ihrer Computer auf einen anderen zu übertragen, müssen Sie es zunächst vollständig vom ersten Computer deinstallieren:

  1. Verwenden Sie den Befehl Remove authorization von diesem Computer.im Abschnitt General der Seite Preferences (Einstellungen).
  2. Deinstallieren des Audirvana Plus Programms

Anschließend können Sie Audirvana auf dem neuen PC nach dem gleichen Verfahren wie bei der Erstinstallation neu installieren.

Ich habe eine Audirvana-Lizenz für Windows 10. Habe ich Anspruch auf einen Rabatt für die MacOS-Version?

Natürlich haben Sie Anspruch auf 30% Rabatt auf Ihre Audirvana-Lizenz für macOS. Beachten Sie die „Vorzugspreise für Windows 10-Lizenznehmer“ auf der Homepage.

Technische Belange

Das Lesen pausiert etwa eine Sekunde lang in der Mitte eines Tracks

Die häufigste Ursache für diese Pausen ist der Mangel an RAM-Speicher.

Ein Teil des Puffers, der die Audiodaten enthält, wird dann auf der Festplatte gespeichert und muss während der Wiedergabe neu geladen werden, was Zeit in Anspruch nimmt.

Um diese Pausen zu vermeiden, ist es notwendig, speicherintensive Anwendungen (z. B. Safari) zu beenden und/oder die Speichergröße zu reduzieren, die den Audiodaten vorab zugewiesen wurde (Einstellungen > Audiosystem)

Ich höre Klicks 3-4 mal pro Sekunde

Sie haben wahrscheinlich einen Mac von vor Ende 2008. Diese Modelle haben ein Problem mit der Stromversorgung ihrer USB-Ports, das alle ~16.000 Samples einen Datenverlust verursacht, und das nur im Ganzzahlmodus.

Das verursacht die hörbaren Klicks.

Die Lösung, um weiterhin vom Ganzzahlmodus zu profitieren, besteht darin, einen USB-Hub mit Stromversorgung zwischen dem DAC und dem Mac einzubauen.

Warum können Safari, Chrome oder eine andere Anwendung während der Wiedergabe keinen Ton wiedergeben?

Audirvana Plus erhält während der Wiedergabe exklusiven Zugriff auf das Audiogerät (z. B. Ihren DAC), um die Optimierung des Klangsignals realisieren zu können.

Daher kann keine andere Anwendung (wie Chrome, Firefox,….) Sound an das von Audirvana verwendete Audiogerät senden, bis es sich im Off-Modus befindet.

Wenn eine andere Anwendung immer noch versucht, während der Wiedergabe Klangdaten zu senden, wird OS X versuchen, ein anderes verfügbares Audiogerät dafür zu finden.

Wenn die Wiedergabe stoppt, stellt Audirvana Plus den Zugriff auf das Audiogerät wieder her und jede andere Anwendung kann es dann verwenden.

Warum wechselt der Audioausgang während der Wiedergabe zu einem anderen Audiogerät?

Audirvana erhält während der Wiedergabe exklusiven Zugriff auf das Audiogerät (z.B. Ihren DAC), um dessen Optimierung des Klangsignals realisieren zu können.

Audirvana erhält exklusiven Zugriff auf das Audiogerät (normalerweise Ihren DAC), um seine erweiterten Optimierungen während der Wiedergabe anwenden zu können. Windows versucht dann, ein anderes verfügbares Audiogerät zu finden.

Wenn die Wiedergabe stoppt, stellt Audirvana den Zugriff auf das Audiogerät wieder her, und jede andere Anwendung kann es dann verwenden.

Kann Audirvana auf meinem AirPlay-Gerät anspielen?

Audirvana kann Klangdaten auf einem Airplay-Gerät ausgeben.

Wenn Sie einen Mac eines Modells von Mitte 2011 oder neuer haben, können Sie einfach „Airplay“ als Audiogerät in den Audivana-Einstellungen auf der Seite Audio System auswählen.

Andernfalls können Sie eine Software eines Drittanbieters wie z. B. Airfoil verwenden.

Wenn iTunes bei der Verwendung von Audirvana Plus noch läuft, müssen Sie außerdem sicherstellen, dass Airplay in iTunes und in den Systemeinstellungen deaktiviert ist.

Hinweis für El Capitan: Das Airplay-Gerät kann ausgeblendet werden. Um es anzuzeigen, klicken Sie auf das Lautsprechersymbol in der Menüleiste, während Sie die Alt-Taste gedrückt halten. Wählen Sie dann Airplay.

Ist es möglich, einen Equalizer,.... Filter zu verwenden?

Seit der Version 1.5 unterstützt Audirvana die Verwendung von AudioUnit Effekt-Plugins. Dies kann auf der Seite AudioUnits in den Audirvana-Einstellungen konfiguriert werden.

Dies ermöglicht Ihnen den Zugang zu einer breiten, im Handel angebotenen Palette von Equalizern, Akustikkorrektoren oder Raumtonfunktionen für Kopfhörer.

Und Sie können nun die Equalizer-Funktion von OS X verwenden.

Einige Audiospuren scheinen nicht in die Mediathek importiert worden zu sein.

Es ist sehr wahrscheinlich, dass diese Audiodateien nicht über die Metadaten verfügen, um sie richtig zu klassifizieren. Der Titel, der Name des Künstlers, der Albumtitel usw. fehlen wahrscheinlich.

In diesem Fall werden sie in der Listenansicht nach Dateinamen sortiert. Sie können die Spalte „Speicherort der Audiodatei“ anzeigen und nach ihr sortieren, um die Dateien leichter zu finden.

In der Albumansicht werden Dateien ohne Metadaten nach Ordnern gruppiert, die dann als Alben angezeigt werden. Sie können dann ihren Albumnamen direkt speichern, indem Sie im Detailbereich auf „In Album konvertieren“ klicken (angezeigt durch den Befehl im Menü „Darstellung“). In diesem Detailbereich können Sie auch fehlende Metadaten hinzufügen.

In diesem Detailbereich können Sie auch fehlende Metadaten hinzufügen.

Wie kann ich meine Mediathek von meinem Netzwerkspeicher zu Audirvana hinzufügen?

Um Dateien auf einem NAS in der Audirvana Plus-Bibliothek zu referenzieren, fügen Sie einfach das eine oder andere NAS-Verzeichnis, das Ihre Musik enthält, auf der Seite Audirvana Plus Preferences Library der zu synchronisierenden Liste hinzu.

Dazu muss Ihr Netzwerkspeicher im „Standard“-Sharing-Modus, d. h. Dateienfreigabe, konfiguriert sein (diese finden Sie im Finder)

Warum bezieht Audirvana mein UPnP-Netzwerklaufwerk nicht in die Audiogeräte ein?

Stellen Sie zunächst sicher, dass Ihr Mac und Ihr Netzlaufwerk mit dem gleichen lokalen Netzwerk verbunden sind, ohne einen Router dazwischen.
Überprüfen Sie dann beim Start von Audirvana, ob auf Ihrem Mac noch andere UPnP-Anwendungen laufen. Nur eine Anwendung gleichzeitig kann den SSDP-Port (UDP 1900) öffnen, um UPnP-Geräte zu erkennen.

A+ Remote

A+ Remote verbindet sich nicht mit dem Mac mit Audirvana bzw. findet ihn nicht.

  1. Sie müssen Audirvana Version 2.2 oder höher auf Ihrem Mac und im unabhängigen iTunes-Modus geöffnethaben.iTunes muss geschlossen sein.
  2. Vergewissern Sie sich, dass Ihr Mac und iPad/iPhone/iPod touch mit dem gleichen lokalen Netzwerk verbunden sind. Zwischen den beiden darf sich kein Router befinden.
  3. Überprüfen Sie die Firewall-Einstellungen Ihres Macs. Öffnen Sie in den „Systemeinstellungen“ die Seite „Sicherheit und Datenschutz“, dann die Registerkarte „Firewall“ und klicken Sie auf „Firewall-Optionen“. Stellen Sie sicher, dass die Option „Signierte Software automatisch zum Empfangen eingehender Verbindungen zulassen“ ausgewählt ist und dass „Alle eingehenden Verbindungen blockieren“ nicht ausgewählt ist. Stellen Sie sicher, dass die Option „Signierte Software automatisch zum Empfangen eingehender Verbindungen zulassenausgewählt ist und dass „Alle eingehenden Verbindungen blockieren“ nicht ausgewählt ist. Wenn eine andere Firewall verwendet wird, stellen Sie sicher, dass der UDP-Port 5353 offen ist, damit das Bonjour-Protokoll funktionieren kann.
  4. Starten Sie Ihren WLAN-Router neu, da er möglicherweise Probleme bei der Übertragung der von A+ Remote verwendeten Bonjour-Protokollbefehle hat (wie die Apple Remote App, die iTunes steuert, die aus den gleichen Gründen gesperrt werden kann).

A+ Remote stellt die Verbindung nach einer Zeit der Inaktivität des Macs nicht wieder her.

Es ist möglich, dass der Mac seine Netzwerkdienste in den Standby-Modus versetzt hat.

Um dies zu vermeiden und damit A+ Remote einen Mac mit Audirvana aufwecken kann, überprüfen Sie bitte auf der Seite „Systemeinstellungen“, „Energiesparmodus“, Registerkarte „Netzteil“, dass „Reaktivieren bei Verwendung von WLAN“ ausgewählt ist.

Wie höre ich auf, komplett zu lesen?

Halten Sie in der Wiedergabeansicht die Wiedergabe-/Pausentaste gedrückt.

Mit dem Befehl „Stop“ wird dann ein Popup-Menü angezeigt. Drücken Sie diese Taste, um die Wiedergabe von Audirvana vollständig zu stoppen.

Dadurch wird der Zugriff auf das Audiogerät für andere Anwendungen wiederhergestellt und der Mac kann in den Standby-Modus wechseln.